WIR SIND KÖNIGSWORT

Ein Titel, der nicht nur das erste KÖNIGSWORT Album sondern auch die Band um Sänger Cyril Krueger (26) bestens beschreibt. 11 Songs, die erfrischend unterschiedlich sind und dabei trotzdem die gleiche Handschrift tragen. Sommerliche Abtanz Nummern mit Reggaeton Einflüssen wie "SO'N SCHEIN" wechseln sich mit Gitarrenballaden wie "MARIE" oder rockigen Songs wie "AUSREDEN" ab. Beim Hören wird es nicht langweilig und in den deutschen Texten findet sich jeder irgendwo wieder. Es geht darin nicht um Herz Schmerz Poesie sondern um echte, erlebte Situationen und das positive Lebensgefühl der Jungs aus Hannover. Leadsänger Cyril ist ein Macher, der derzeit sein Studium auf Eis gelegt hat, weil er sich ganz auf seine Gitarre und die Musik konzentrieren will. Der Bandname erinnert aber täglich an die Studentenzeit: Die U-Bahn Haltestelle "Königsworther Platz" inspirierte die Jungs bei der Suche nach einem passenden Bandnamen. Sie war der Knotenpunkt für ALLES. Der Proberaum, die gemeinsame Wohnung und die Uni waren dort in unmittelbarer Nähe.
KÖNIGSWORT ist eine Top-Liveband und somit wurden viele Passagen des Albums auch live eingespielt; akustische Instrumente mischen sich immer wieder mit elektronischen Elementen. "Ein Studioalbum zu machen ist großes Kino, aber live auf der Bühne zu stehen ist einfach nicht zu toppen", sagt Cyril Krueger. Die Songs "SO'N SCHEIN" und "MARIE" wurden im letzten Jahr bereits ausgekoppelt und brachten die Jungs ins bundesweite TV (Unter anderem RTL Punkt 6 am Morgen, ZDF Fernsehgarten). Sender wie SWR 3, Radio FFN oder Radio Hamburg stellten die Singles vor oder setzten sie auf die Playlist. Dieses Jahr wollen KÖNIGSWORT mit dem Album den nächsten Schritt gehen. Und das eben:

Anders Als Die Anderen